Hauptinhalt

Fischstrudel in Weißweinsauce
2,20 €* pro Person

Fischstrudel in Weißweinsauce

Zutaten

für -4+ Personen

Clever® Zutaten:

Weitere Zutaten:

  • 1 Stück Karotte
  • 125 ml Weißwein
  • 125 ml Fischfonds
  • 1 Zweig Thymian
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung
Einfach
Zubereitungszeit35 Minuten
  1. Die aufgetauten Filets salzen, pfeffern und klein hacken. Die Karotte schälen, in dünne Längsstreifen schneiden und in Wasser kochen. Die Erbsen mit dem 50 ml Schlagobers vermengen, würzen und zu einer Creme mixen.
  2. Jetzt den kalten Blätterteig ausrollen und quer in der Hälfte teilen. Jeweils im unteren ersten Drittel den gehackten Fisch in einem Rechteck platzieren, die Erbsenpaste in der Mitte aufstreichen, Karottenstreifen darauf legen und mit dem Blätterteig eine Rolle formen.
  3. Die Enden mit verquirltem Ei bestreichen und verkleben. Im Backrohr ca. 20 Minuten goldbraun backen.
  4. In der Zwischenzeit das Kaisergemüse mit einem Schuss Wasser im Topf am Herd auftauen und ein kleines Stück Butter untermengen.
  5. Jetzt den Weißwein stark einkochen lassen (es sollen sich erste Blasen im Topf bilden), dann mit Fonds aufgießen und nochmals auf die Hälfte einkochen lassen. Dann 250 ml Schlagobers dazugeben und mit Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Die Fischrollen in Stücke teilen und mit Kaisergemüse und Weißweinsauce servieren.