Penne-Zucchini-Salat mit geschmolzenen Tomaten

Zutaten für
Personen
Level
Einfach
Minuten
Zubereitungszeit35+

Clever Zutaten:

Weitere Zutaten:

  • 1 Stück Ingwer
  • 2 Stück Knoblauch
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 1 TL Oregano
  • 0,5 TL Chili
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • 1 Prise Salz, Pfeffer
  • 1 Prise frische Kräuter
  1. Ingwer sowie Knoblauch schälen und sehr fein schneiden. Zucchini waschen, kleinwürfelig schneiden.
  2. Die Cherrytomaten waschen und halbieren.
  3. Die Nudeln nach Anleitung in Salzwasser mit einem Schuss Olivenöl bissfest kochen. Ganz kurz kalt abschrecken, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.
  4. Inzwischen in einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, Knoblauch sowie Ingwer zugeben und kurz anschwitzen. Tomaten zugeben und nur etwa 12 Minuten darin schwenken. Sie sollten nur etwas schmelzen, aber nicht gebraten werden. Vom Herd nehmen. Zucchiniwürfel untermengen, salzen, pfeffern und mit Chili sowie Oregano kräftig würzen.
  5. Mit den mittlerweile lauwarmen Nudeln vermengen. 2 bis 3 Esslöffel Olivenöl mit Erdnussbutter glattrühren, mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken, salzen und pfeffern. Unter die Nudeln rühren.
  6. Mozzarella schneiden und darüber verteilen. Mit etwas Balsamicoessig beträufeln und mit frischen Kräutern garnieren.

Diese clever Zutaten benötigen Sie

Lassen Sie sich inspirieren