Hauptinhalt

Lebkuchenparfait
1,19 €* pro Person

Zutaten

für -10+ Personen

Clever® Zutaten:

Weitere Zutaten:

  • Frischhaltefolie
  • 175 g Zucker
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 200 g Zwetschken
  • 1 Stück Zimtstange
  • 1 Stück Sternanis
  • 1 EL Speisestärke
Zubereitung
Schwierig
Zubereitungszeit60 Minuten
  1. Eine Kastenform, welche man mit einem Deckel verschließen kann, mit Frischhaltefolie auslegen und in den Kühlschrank stellen.
  2. Für das Parfait 175 g Zucker und das Lebkuchengewürz mischen. Eier, Milch und Zuckermischung mit dem Handrührer cremig rühren.
  3. Die Masse im heißen (nicht kochenden) Wasserbad so lange aufschlagen, bis sie dickcremig ist. Abkühlen lassen, dabei öfter umrühren.
  4. Die Sahne steif schlagen und beides unter die abgekühlte Eismasse heben. 3/4 zerbröselten Lebkuchen unterheben. Die Masse in die Form füllen und die restlichen Lebkuchenkrümel drauf verteilen.
  5. Das Parfait mit Folie abdecken, damit sich keine Eiskristalle bilden, und wenn möglich, mit einem Deckel verschließen. Über Nacht ins Gefrierfach stellen.
  6. Für das Pflaumenkompott die Pflaumen in ein Sieb gießen und den Saft auffangen. 2 EL Zucker in einem Topf goldgelb karamellisieren. Mit Wein und dem Pflaumensaft ablöschen, Zimtstange und Sternanis zugeben. Köcheln lassen bis sich der Karamell wieder löst.
  7. Die Stärke mit 3 EL Wasser glatt rühren. In den Saft rühren und 2 Minuten unter Rühren köcheln. Die Pflaumen dazugeben. Den Topf vom Herd nehmen.
  8. Das Kompott je nach Belieben warm zum Parfait geben oder vorher auskühlen lassen.
  9. Das Parfait 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen. Aus der Form stürzen und in Scheiben schneiden. Mit dem Kompott servieren.