Marillen-Streuselkuchen

Zutaten für
Portionen
Level
Mittel
Minuten
Zubereitungszeit30+

Weitere Zutaten:

  • 1 Dose clever Marillenhälften
  • 2 TL clever Backpulver
  • 160 g Zucker
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Stück Bio Zitrone
  • Salz
  1. Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Eine Kuchenform oder ein hohes Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Zwei clever Eier, 170 g Butter, 100 g Zucker und 1 Prise Salz schaumig rühren.
  4. Milch abwechselnd mit 350 g Mehl und dem Backpulver unterrühren. Teig gleichmäßig auf dem Backblech verteilen und glatt streichen.
  5. Für die Creme die übrigen 2 Eier aufschlagen und mit Creme Fraiche und Staubzucker verrühren.
  6. Die Zitrone waschen, auspressen und die Schale abreiben. 1 EL Zitronensaft und 1 TL Zitronenabrieb unter die Masse rühren.
  7. Die Creme gleichmäßig auf dem Teig verteilen, die clever Marillenhälften in einem Sieb gut abtropfen lassen und dann darauf verteilen.
  8. Für die Streusel die restliche Butter mit dem übrigen Mehl und Zucker und 1 Prise Salz vermengen, bis eine bröselige Masse entsteht. Die Streusel auf dem Kuchen verteilen.
  9. Den Marillenkuchen für ca. 1 Stunde backen, auskühlen lassen und genießen.

Diese clever Zutaten benötigen Sie