Hauptinhalt

DIY Blumentopf Gesamt

Blumentopf aus Plastikflasche

Der Frühling steht vor der Tür. Wir zaubern aus leeren Plastikflaschen süße, tierische Frühlingsboten. Perfekt als Deko oder auch zum Verschenken. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Hallo Frühling!

Das braucht's

  • leere clever Plastikflasche (1- 1,5L)
  • Cuttermesser
  • Schere
  • Acrylfarben und Pinsel
  • Schwarzer Permanentmarker
  • eventuell Schleifpapier
  • frische Blumen

So gelingt's:

  • Male mit dem schwarzen Permanentmarker auf, wie der Zuschnitt später aussehen soll. Anschließend beide Formen mit dem Cuttermesser grob zuschneiden (für Kinder den Schritt am besten vorbereiten). Wichtig ist, dass der Flaschenhals abgetrennt und die Größe des Übertopfs schon mal feststeht.
  • Mit einer Schere die Rückstände des Markers entfernen. Danach die scharfen Plastikkanten mit Schleifpapier schleifen.
  • Bemale nun den Übertopf mit Acrylfarbe und lass die Grundierung gut trocknen.
  • Danach kann mit dem Marker der Blumentopf beliebig verziert werden, zB mit Augen, Schnurrhaaren, ventuell Wackelaugen drauf kleben. Der Fantasie einfach freien Lauf lassen.
  • Blume in den neuen selbst designten Blumentopf geben und bei Bedarf gleich gießen.