Hauptinhalt

Katzenfutter anwärmen lassen

Vorsicht wenn Sie Nassfutter im Kühlschrank aufbewahren. Ihr Stubentiger wird es Ihnen danken, wenn Sie unseren einfach Tipp beachten!

Lassen Sie Ihren Stubentiger lieber noch ein paar Minuten warten!

Vorsicht bei der Aufbewahrung von Katzenfutter wie z.B. der clever® Katzenschale Lachs im Kühlschrank, oder an einem kühlen Ort! Bevor Sie es Ihrer Katze zu fressen geben, sollten Sie es immer aufwärmen. Zu kaltes Futter kann die Magenschleimhaut reizen, was zu Erbrechen führen kann.

Das gilt übrigens auch für Hundefutter.