Hauptinhalt

Sparsam Kühlen und Gefrieren

Offene Kühlschranktüren und zu niedrig gedrehte Thermostate können ganz schöne Stromfresser sein.

So sagen Sie Stromfressern den Kampf an!

  • Die richtige Temperatur im Kühlschrank ist wichtig. Beim Kühlschrank sind 7⁰C ausreichend, beim Gefrieren minus 18⁰C.
  • Reif im Kühlschrank führt zu einem höheren Energieverbrauch. Gibt es keine Abtauautomatik, sollte spätestens bei einer Eisschicht von 1 cm abgetaut werden.
  • Warme Speisen sollten abkühlen, bevor Sie in den Kühlschrank oder Gefrierschrank gegeben werden.
  • Türe nur ganz kurz öffnen, da langes Öffnen den Energieverbrauch erhöht.