Spargel-Brokkoli-Risotto

Zutaten für
4
Personen
Level
Mittel
Minuten
Zubereitungszeit45+

clever Zutaten:

Weitere Zutaten:

  • 200 g Risottoreis
  • 450 ml Gemüsesuppe
  • 100 ml Weißwein
  • 1 Prise Salz, Pfeffer
  • 50 g Parmesan
  1. Brokkoli auftauen lassen. Spargel schälen und mit Salz und etwas Zucker im Wasser bissfest kochen. Kalt abschrecken, gut abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf mit etwas Öl anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind - sie sollten dabei nicht braun werden.
  3. Risottoreis und Butter dazugeben und bei geringer Hitze weiter anbraten - auch der Reis darf dabei nicht braun werden. Sobald die Butter fast geschmolzen ist, mit dem Wein ablöschen und zur Hälfte einreduzieren lassen.
  4. Die Gemüsesuppe separat aufwärmen und jeweils nur so viel zu dem Risottoreis geben, bis dieser knapp bedeckt ist. Solange fleißig rühren, bis der Risottoreis die Flüssigkeit aufgesogen hat. Erst danach wieder eine weitere Menge Flüssigkeit dazuleeren. So oft wiederhohlen, bis der Reis weich und cremig ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Spargel und Brokkoli unter den Risottoreis mischen und kurz erwärmen.
  6. Risotto noch heiß anrichten und mit Parmesan bestreuen.

Diese clever Zutaten benötigst du

Diese clever Zutaten benötigst du

Lass dich inspirieren