Gefüllte Teigtaschen

Zutaten für
4
Personen
Level
Mittel
Minuten
Zubereitungszeit120+

Weitere Zutaten:

  • 129 ml Wasser
  • 75 g Chinakohl
  • 1 Stück Karotte
  • Salz
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 Stück Ingwer
  1. Zuerst Mehl, Wasser und Salz zu einem Teig verkneten und für 45 Minuten in einer zugedeckten Schüssel ruhen lassen.
  2. Karotte schälen und grob schneiden. Ebenso den Knoblauch schälen.
  3. Chinakohl fein hacken und in eine Schüssel geben. Anschließend salzen, für 10 Minuten einziehen lassen und danach die Flüssigkeit mit einem Geschirrtuch ausdrücken.
  4. Faschiertes, Karotten, Knoblauch, Chinakohl und Ingwer grob pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Mehl auf einer Arbeitsfläche verteilen und den Teig dünn ausrollen. Kreise mit einem Glas ausstechen, die Ränder mit Wasser bestreichen und pro Teigtasche ca. 1 TL Füllung in die Mitte geben. Die
  6. Die Teigtaschen zu einem Halbkreis zusammenklappen und dabei die Enden einklappen. Danach die Ränder gut andrücken.
  7. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Teigtaschen kreisförmig in die Pfanne geben und scharf anbraten.
  8. Die Hitze reduzieren, 100 ml Wasser hinzufügen, einen Deckel auf die Pfanne geben und etwa 10 Minuten dämpfen, bis das Wasser verdunstet ist.
  9. Abschließend die Teigtaschen bei hoher Hitze für 2 Minuten anbraten und mit Sojasauce servieren.

Diese clever Zutaten benötigst du

Diese clever Zutaten benötigst du